Newsletter Help-Line Feedback Foren Anmeldung
YoungAvenue.de Mitsurfen.Mitreden.

Lotsenhaus - Haus gegen Grenzverletzungen

Verletzung
von Grenzen
Allgemeine Infos
Sexualität und Grenzen
Emotionale Situation
Grenzen der Sexualität
Philipp und Sandra ...
Und so geht`s weiter
Was wäre wenn ...
Weitere Infos
Ausstiegshilfen
Hilfe für "Grenzverletzer"
Hilfe für Geschwister
Hilfe für Freunde
Helpline
Rechtliche Informationen
Das Jugend- & Sexualstrafrecht
Das Strafverfahren
Die Jugend-gerichtshilfe
Das Ermittlungs-verfahren

HomepageLotsenhausVerletzung von Grenzen

Sexualität und Grenzen!

Zärtlichkeit und Sexualität unter Jugendlichen

Das ist eine ganz schön knifflige Sache mit dem Kennenlernen: wenn sich zwei Jugendliche mögen und anziehend finden, wollen sie sich auch körperlich näher kommen, sich berühren und spüren. Dieser Wunsch ist völlig normal und in Ordnung. Allerdings ist ganz entscheidend, dass bei Zärtlichkeit und Sex immer beide einverstanden sein müssen. Man kann darüber reden, es verhandeln, es sind beide beteiligt und einigen sich darauf, was sie gerne zusammen möchten. Natürlich musst du dich vielleicht mal ein bisschen vorwagen und gucken, ob es dem anderen gefällt, wenn du ihn/sie umarmst, küsst oder streichelst. Du spürst an der Reaktion auf dein Vortasten dann meistens gut, ob ihr/ihm das gefällt oder nicht und wie weit du gehen kannst. Wenn du die Reaktion des anderen, das, was er/sie sagt und tut, im Blick behältst, dann wird es euch beiden gut miteinander gehen. Als Paar kann man darüber reden, wieweit man schon zusammen gehen möchte, ob z.B. beide mit Petting einverstanden sind und ob und wann man miteinander schlafen möchte. Wichtig ist, dass es nicht gegen den Willen des anderen geht; niemand darf einen Jungen oder ein Mädchen gegen ihren Willen anfassen, auch wenn er es noch so sehr möchte. Das ist sogar gesetzlich verboten, man macht sich damit strafbar.

Sexualität mit Kindern

Sexualität mit Kindern unter 14 Jahren ist Jugendlichen (und Erwachsenen) grundsätzlich verboten. Wenn du so etwas getan hast oder solche Wünsche hast, solltest du dir schnellstens Hilfe holen, da du ansonsten ernsthaft mit dem Gesetz in Konflikt kommst.