Newsletter Help-Line Feedback Foren Anmeldung
YoungAvenue.de Mitsurfen.Mitreden.

Infobus zur sexuellen Gewalt

Infos für Betroffene
Allgemeine Infos
Gefühle Betroffener
Sexualität und Sexuelle Gewalt
Was kann ich tun?
Hilfe
Hilfe für Betroffene
Hilfe für Geschwister
Hilfe für Freunde
Helpline
Medezinische Infos
Ängste
Ist alles in Ordnung?
Arzt oder Ärztin?
Die Untersuchung
Rechtliche Hintergründe
Die Sexualstraftaten
Die Anzeige
Das Strafverfahren
Das Zivilverfahren

HomepageInfobusInfos für Betroffene

Gefühle Betroffener

Betroffene befinden sich in einer verwirrenden emotionalen Situation: Sie fühlen sich schuldig, dass es dazu gekommen ist, weil sie mitgemacht haben oder sie es am Anfang spannend fanden oder es ihnen auch Spaß gemacht hat. Gleichzeitig konnten sie sich nicht wehren. Manchmal fühlen sie sich schuldig, weil sie Geschenke angenommen haben oder etwas Verbotenes gemacht haben. Aber: die Verantwortung und damit die Schuld für die sexuelle Gewalt liegt bei den Erwachsenen, egal was die Kinder gemacht haben!

Oft schämen sie sich für das, was mit ihnen gemacht wurde, weil es ihnen peinlich ist oder dafür, dass sie sich nicht richtig gewehrt haben. Gleichzeitig konnten sie sich nicht wehren und fühlen sich daher ohnmächtig. Viele haben Angst, dass es wieder passiert oder auch, dass sie einen sonst eigentlich auch netten Menschen verlieren, oder das die Familie wegen ihnen auseinander bricht. Viele fühlen sich bedroht und sind sprachlos, weil sie gezwungen werden ja nichts zu erzählen und so unter einem Geheimhaltungsdruck stehen. Aber: Gerade über sexuelle Gewalt darf und soll gesprochen werden, damit sie beendet werden kann! Das erfordert viel Mut und ist nicht einfach, aber hilft damit es einem wieder besser geht.