Newsletter Help-Line Feedback Foren Anmeldung
YoungAvenue.de Mitsurfen.Mitreden.

Anwaltskanzlei

Anwaltszimmer
Urlaub mit Freund/in
Meine Privatsphäre
Sex, Drugs and Rock´n Roll
Verlobung und Hochzeit
Sprechzimmer
Jugendanwältin
So veläuft die Sprechstunde
Sprechstunde
Rechtsforum
Kinder und Jugendrechte
Kinderrechts-konvention
Wirkung der Konvention
Kinder- und Jugendhilfegesetz
Grundrechte von Kindern
Alles was Recht ist
Das Jugendstraf-recht
Das Jugendstraf-verfahren
Der Jugendgerichts-helfer
Gestze und Paragraphen

HomepageAnwaltskanzleiKinder und Jugendrechte

Wirkung der Konvention

Immer aktuell.
Leider kannst du diese Kindergrundrechte nicht einklagen!

Durch diese Konvention haben sich weltweit Staaten verpflichtet, die Rechte der Kinder zu sichern. Das bedeutet aber nicht, dass du die Rechte, die dir die Konvention vermittelt, vor Gericht einklagen kannst. Die Konvention verpflichtet nur den Staat, für das Wohl der Kinder zu sorgen. Der Staat muss also bei allem, was er tut, immer an das Wohl der Kinder denken. Damit der Staat seine "Hausaufgaben" auch macht, muss er regelmäßig dem Kinderrechtsausschuss berichten, was er für die Kinder schon getan hat und was ihn davon abgehalten hat, noch mehr für die Kinderrechte zu tun. Die Kinderrechtskonvention gilt übrigens für alle, die noch nicht 18 Jahre alt sind. Deutschland war leider eines der letzten Länder, das die Konvention unterzeichnet hat. In Deutschland gilt sie außerdem auch nur mit Einschränkungen.

Einschränkungen: http://www.kinderprojekte.de